2 mins read

Früh:Gebet.

In den letzten Wochen haben wir viele Gespräche geführt (u.a. mit den potentiellen Mitgliedern des Kernteams), haben uns mit dem Gründungsausschuss getroffen, Gedanken gewälzt und über nächste Schritte gesprochen. Es gibt so viele Themen, Fragen und Ideen, dass ich manchmal das Gefühl habe, noch nicht so richtig hinterher zu kommen. Was, wenn wir nicht an alles wichtige denken? Was, wenn wir Schritt 3 vor Schritt 1 gehen? Haben wir schon alle Aspekte zu Thema A berücksichtigt?

Wie froh bin ich, dass wir uns in alledem weder im luftleeren Raum bewegen noch uns auf uns selbst verlassen müssen, sondern dass wir einen guten Gott haben, mit dem wir sprechen dürfen und der unser Gebet hört. Wir als Gründungsehepaare erleben Gott gerade in besonderer Weise: er schenkt uns trotz der vielen noch offenen Fragen einen tiefen Frieden und seine spürbare Nähe. Was ist das für ein Geschenk, mit diesem Gott unterwegs zu sein, dem höchsten König, der sich uns in seiner Liebe nahbar macht. Zu Ihm wollen wir kommen und mit ihm über die Gründung sprechen, über die Menschen, die ihn noch nicht kennen und über all die Themen, die uns beschäftigen. Und wir wollen auf das Hören, was Er uns sagen möchte und was ER für die Gründung auf dem Herzen hat.

Ganz konkret wollen wir uns als Gemeinde am Sonntag, den 30. Mai und dann einmal monatlich nach dem 2. Gottesdienst Zeit für das Gebet nehmen und die aktuellen Themen rund um die Gemeindegründung gemeinsam vor Gott bringen. Sei gerne ab 13:30h dabei.

2 Comments

  1. Ihr Lieben ,
    Wie gut dass Gott , der himmlische Vater nur Lieblingskinder hat.
    Im Gebet zu erleben wie er zu uns redet ist , so finde ich , das Schönste und Beste , was man auf dieser Erde erleben kann.
    Das was er sagt zeigt wie er ist.
    Wie gut dass das Gebet einen zentralen Platz im Gemeindegründungsprojekt hat.
    Ich freue mich Ellen über deinen Text und deine Liebe zum Gebet.
    Das ist bei dir in guten Händen.
    Herzliche Grüße ❤️

    • Hallo Julia,
      danke für deinen ermutigenden Kommentar und danke, dass du auch das Gebet für die Gründung mit auf dem Herzen hast. Wir versuchen hier immer möglichst viele Infos zu posten, damit du „gefüttert“ wirst in deinen Anliegen.
      Hab ein gesegnetes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.